PERFORMANCE - Facebook Advertising

Millionendeal zwischen Publicis und Facebook

20. Mai 2014 (stg)

Der französische Werbekonzern Publicis und Facebook haben offenbar einen Millionendeal ausgehandelt. Facebook bestätigte dies am Montag ohne Details zu nennen. Laut AdAge soll der über mehrere Jahre laufende Vertrag ein Volumen von circa 500 Millionen Dollar haben. Bei der Zusammenarbeit gehe es nicht nur um Ad Spendings auf Facebook, sondern auch um die gemeinsame Entwicklung von Produkten in den Bereichen Datenauswertung, Video und Fotos.

Der Deal hat angeblich einen Umfang im Wert von rund einer halben Milliarde US-Dollar, wie es in einer Meldung des US-Fachdienstes "Adage" heißt. Details der Zusammenarbeit sind weitestgehend unklar. Publicis soll Video-Werbung für im weltgrößtem  Sozialen Netzwerk sowie Anzeigen für den zum Facebook-Konzern gehörenden Fotodienst Instagram beinhalten. Dazu solle der Werbekonzern aus Frankreich Zugang zu den Benutzerdaten von Facebook erhalten, um die Wirkung der Werbung besser zu messen. Zunächst ist der Deal auf den nordamerikanischen Markt begrenzt.