PROGRAMMATIC

Start der Mobile Advertising Suite

27. March 2014 ()

DasTechnologieunternehmen Rocket Fuel gibt die Markteinführung seiner Mobile Advertising Suite bekannt. Die Plattform bietet verschiedene Instrumente für den programmatischen Einkauf von mobilen Werbeflächen, die Steigerung von App-Downloads sowie In-App Marketing Lösungen. Rocket Fuel hat Partnerschaften mit 27 Mobile Anbietern geschlossen, 16 davon sind Anbieter von Real-Time Bidding (RTB) Inventar. Die Beta-Version wurde bereits von 200 Werbetreibenden getestet.

Oliver Hülse, Geschäftsführer Rocket Fuel Deutschland: „Die Einführung von skalierbaren RTB Plattformen wird der Mobile-Branche die Möglichkeit geben sich noch stärker als je zuvor auf Optimierung und Performance zu konzentrieren. Käufer sind nun in der Lage Zielgruppen von tausenden Websites und Apps zu adressieren. Sie werden sich daher zukünftig nicht mehr mit publisherspezifischen Strategien, die sich allein auf den Content konzentrieren, zufriedenstellen. Ein großes Thema für Werbetreibende wird die Verwendung von Rich-Media Anzeigen auf RTB Mobile Plattformen sein. Interstitial und Expandable Inventar ist auf den mobilen Exchanges jetzt ausreichend vorhanden.“

EVENT-TIPP ADZINE Live - Das neue Contextual & Semantic Targeting - Cookielose Adressierbarkeit in digitalen Kanälen? am 07. October 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf Third-Party Cookies basiert ist gezählt. Aufgrund restriktiver Browsereinstellungen und der konsequenten Umsetzung der Vorgaben aus der DSGVO, werden alternative Konzepte gebraucht, damit Werbung weiterhin ihren Weg zur richtigen Zielgruppe findet. Die meisten Beteiligten der Angebots- und Nachfrageseite in der digitalen Werbewirtschaft setzen auf einen Mix aus Verfahren und Ansätzen. Jetzt anmelden!