MOBILE - Köpfe

Telefonica Deutschland hat mit Tony Hanway neuen Marketingchef

5. März 2014 (stg)

Tony Hanway leitet ab sofort in seiner Position als Chief Commercial Officer den Marketingbereich von Telefónica Deutschland und folgt dabei auf Michiel van Eldik. Zusätzlich ist er auch für den Service und den Vertrieb des Unternehmens und damit für sämtliche Kundenkontaktpunkte verantwortlich. Hanway berichtet direkt an Rachel Empey, Chief Financial Officer und Markus Haas, Chief Strategy Officer, die Telefónica Deutschland gemeinsam führen.

Hanway arbeitet bereits seit 2005 für die Telefónica Gruppe. Zuletzt leitete der 46-Jährige als CEO die irische Ländergesellschaft. Zuvor steuerte er als Consumer Director die Shop-, Online- und Customer Care-Aktivitäten bei Telefónica in Tschechien und fungierte später als Director Consumer Sales von Telefónica Ireland.
 
Michiel van Eldik, Chief Marketing Officer und Telefónica Germany haben sich dazu entschlossen, die Zusammenarbeit im gegenseitigen Einvernehmen Anfang März 2014 zu beenden. Van Eldik ist seit 2001 bei der Telefónica Group in unterschiedlichen operativen und globalen Senior Management Positionen in UK, Spanien und Deutschland tätig.