DISPLAY ADVERTISING - USA

US-Publisher bauen mit Google Premiummarktplatz

25. Februar 2014 (gy)

Google hat gestern einen Werbedeal abgeschlossen, bei dem mehr als 800 lokale Zeitungen sowie 200 Telerundfunksender in den USA involviert sind. Unter anderem gehören New York Daily News und das Local Media Consortium von McClatchy zu den beteiligten Parteien. Die teilnehmehmenden Partner werden mit der DoubleClick Ad Exchange einen Private Marketplace aufbauen über dem monatlich circa 10 Milliarden Impressions gehandelt werden sollen.

In dem Exchange soll das Programmatic Buying von Video- und Displaybestand angeboten werden. Doubleclicks AdExchange wird das technische Backend für den neuen Private Marketplace bilden. Die teilnehmenden Werbeträger bestehend aus den Telerundfunksendern und lokalen Zeitungen werden Zugriff auf die Doubleclick Plattform haben, um ihr Inventar für Desktop, Video und Mobileinventar verwalten zu können. „Wir sind in der Lage allen unseren Medienmitgliedern und Werbetreibenden im gesamten Land Googles digitale Tools, Technologie und Vertriebsmöglichkeiten anzubieten“, so McClatchys CEO Patrick J. Talamantes. „Die  Größe und der Umfang des Zusammenschlusses unserer Audience, macht diese Art der Partnerschaft mit einem der weltweit führenden digitalen Unternehmen möglich.“

Quelle: u.a. The McClatchy Company