ANALYTICS

Eye Tracking am heimischen PC

11. Februar 2014 (stg)

Das Marktforschungsunternehmen im Bereich der implizierten Nutzerforschung, Eye Square, will Werbetestings revolutionieren und mittels Webcam das Blickverhalten von Nutzern im gewohnten Medienumfeld erfassen und ermöglicht damit neue Wege der Planung und Optimierung von Werbekampagnen.

Eye Tracking analysiert das Blickverhalten als direkte und unwillkürliche Reaktion des Nutzers und ermöglicht somit zuverlässige Rückschlüsse auf die Qualität eines Werbekontakts. Eye Square führt Eye Tracking mit der Online-Testplattform „Eye Square - Visual Measurement“ aus. Teilnehmer nutzen TV-, Print- und Online-Medien am eigenen Rechner zuhause in ihrem gewohnten Umfeld im realen Nutzungskontext. Mit Hilfe der Webcam wird die visuelle Wirkung von Online-Video- und Display-Kampagnen, TV-Spots und Printanzeigen gemessen.
 
Die weite Verbreitung von Webcams ermöglicht die Durchführung repräsentativer Studien mit großen Teilnehmerzahlen. Die ermittelten Daten werden automatisiert ausgewertet. Schnelle, eindeutig interpretierbare Ergebnisse werden in Form der Eye Square Ad-Contact Score Card innerhalb von 48 Stunden bereitgestellt.
 
Viele Einsatzgebiete sind möglich: Neben Werbe-Pretests die Analyse von Inhalten auf E-Commerce und Social Media Platformen, die Untersuchung des Blickverhaltens an virtuellen Regalen im Bereich Shopper Research und die Analyse der User Experience von Webseiten und mobilen Apps für Smartphones und Tablets.
 
Michael Schießl, CEO von eye square: „Mit Eye Square Visual Measurement stellen wir der werbungtreibenden Industrie jetzt ein Tool zur Verfügung, mit der sich die Planung und Bewertung von Kampagnen auf eine zuverlässige empirische Basis stellen lässt. Sowohl Unternehmen als auch die Mediaagenturen optimieren mit Eye Square Visual Measurement ihre Media Spendings und profitieren von deutlich mehr Präzision und Effizienz in der Umsetzung ihrer Werbekampagnen und Mediapläne.“