DISPLAY ADVERTISING - Etats

UM gewinnt europäischen Media-Etat von Bridgestone

14. Januar 2014 (gy)

Die Premium Reifenmarke Bridgestone zählt ab sofort zu den neu gewonnen Kunden von Universal McCann (UM) Deutschland. So setzte sich die Mediaagentur und Marketingberatung beim Pitch um den europäischen Media-Etat von Bridgestone durch. UM wird als Leadagentur den gesamten Media-Etat innerhalb Europas betreuen, sowie die Planungsstrategie inklusive der Forschungs- und Einkaufsmaßnahmen entwickeln.

Ziel der Zusammenarbeit ist es europaweit umfassende und neue Beziehungen zu Verbrauchern aufzubauen und somit zu zeigen wie Bridgestone als Marke das tägliche Leben der mobilen Generation beeinflusst. Steigerung der Markenbekanntheit und eine bessere Positionierung des bestehenden Online-Portal stehen im Mittelpunkt der UM-Strategie mit der UM Deutschland den Etat gewinnen konnte. Die europaweite Kampagne soll sämtliche Mediakanäle umfassen und kontinuierlich auf die Bedürfnisse und das Verhalten des Kunden abgestimmt und optimiert werden, so Universal McCann.

„UM hat über den gesamten Prozess hinweg großartiges strategisches und kreatives Denken gezeigt. Wir werden kontinuierlich in den Aufbau unserer Marke investieren. Durch die Aktivierungsideen sowie den intelligenten Umgang mit Daten haben wir mit UM den Partner gefunden, mit dem wir unsere ehrgeizigen Ziele erreichen werden.“ sagt Jake Rønsholt , General Manager Corporate & Brand Communications von Bridgestone Europe. Sven Weisbrich, CEO UM Deutschland, fügt hinzu: “Wir freuen uns wahnsinnig über den Gewinn und werden mit Neugier, Innovation und Kreativität für unseren neuen Kunden Bridgestone Europe den entscheidenden Wettbewerbsvorteil generieren.“