DISPLAY ADVERTISING

YouTube nimmt 1,96 Mrd. US-Dollar mit Werbung ein

16. Dezember 2013 (gy)

YouTube ist auch dieses Jahr der große Gewinner beim Video Advertising. Laut Schätzungen von eMarketer wird YouTube weltweit 1,96 Mrd. US-Dollar an Werbegelder einnehmen, ein Anstieg von 65,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit sichert sich YouTube einen Anteil von 1,7 Prozent an den weltweiten Werbeeinnahmen. dessen Anteil größer ist als die von Twitter, AOL, Amazon.com, Pandora, LinkedIn, Millennial Media und anderer Akteuren zusammen.

Clark Fredricksen, Vice President bei eMarketer sagt, dass die Branche ihren Fokus auf YouTubes Vermarktung von In-Stream-Videowerbeanzeigen auf mehreren Endgeräten verstärken wird. Allein in den USA wird YouTube einen Bruttogewinn von 1,08 Mrd. US-Dollar durch Werbung einnehmen. Das sind immer noch nur 6,3 Prozent von Googles diesjährigen gesamten Werbeeinnahmen in den USA, aber ein Anstieg von 51,7 Prozent im Jahresvergleich. Das meisten Einnahmen wurden für Videowerbung auf YouTube ausgegeben, nämlich 850 Mio. US Dollar. Das geht aus der ersten umfangreichen YouTube Analyse von eMarketer hervor.

Video Content bleibt weiterhin eines der interessantesten Mediasegmente für Online-Werbetreibende und Publisher. So schauten 68 Prozent der Erwachsenen in den USA haben im vergangenen Monat irgendeine Art von Online-Video. In Europa gehören Videos zu den beliebtesten Arten des Entertainments, hier haben 71 Prozent der Erwachsenen im letzten Monat Online-Videos angesehen.