Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

Mobility Index zeigt Anstieg von Unternehmens-Apps

22. October 2013 (stg)

Good Technology, der Anbieter von Mobility-Lösungen, gibt heute die zentralen Ergebnisse aus dem Good Mobility Index Report für Q2 und Q3 2013 bekannt. Zum ersten Mal finden sich in diesem Bericht neben Daten zur Aktivierung von Geräten auch Daten zur Einführung von Unternehmens-Applikationen. Good Technology berichtet, dass die Gesamtanzahl der Geräte-Aktivierungen in diesem Quartal weltweit um etwa 60 Prozent im Vergleich zum vergangenen Jahr gestiegen ist.

Christy Wyatt

„Da wir weiterhin eine enorme Anzahl von Aktivierungen für sichere Mobilität im Unternehmen verzeichnen können, bleibt die Vielfalt von Plattformen auch weiterhin ein wichtiges Thema“, sagt Christy Wyatt, CEO und President bei Good Technology. „Es ist sehr ermutigend zu sehen, dass die umfangreiche Good Kundenbasis die transformativen Möglichkeiten nutzt, die mit der Leistung mobiler Apps einhergeht, statt nur auf mobile Geräte zu setzen.“

Wichtigste Ergebnisse:

  • iOS wird als führende Plattform für die Entwicklung genutzt
  • Android verdreifachte die Anzahl von Aktivierungen zum letzten Quartal
  • Tablets sind die beliebtesten Geräte für die Nutzung mobiler Apps. 81 Prozent der Applikationen wurden in Q3 auf Tablets aktiviert
  • Das Editieren von Dokumenten bildet die größte Kategorie der kommerziellen Applikationen und verzeichnet 56 Prozent aller Aktvierungen
  • Android-betriebene Smartphones erlebten den größten Anstieg mit 27 Prozent in Q3, im Vergleich zu 21 Prozent in Q1 2013
  • Im Bereich der Produktion konnte ebenfalls ein enormes Wachstum von 32 Prozent bei iPad-Aktivierungen im Vergleich zum vergangenen Quartal festgestellt werden