ONLINE VERMARKTUNG

Ströer Digital Group stellt sich neu auf

11. September 2013 (stg)

Martin Hubert ist Geschäftsführer der Ströer Digital Group GmbH. Zum 1. Januar 2014 komplettiert zudem Matthias Pantke die Führungsspitze, der auch Ströer Media AG Vorstand Christian Schmalzl angehört. Hubert kam von der Hamburger Performance-Marketing-Agentur eprofessional GmbH zunächst zur Ströer Digital Media GmbH, wo er Geschäftsführer bleibt. Auch Pantke wird parallel zu seiner neuen Aufgabe weiterhin Geschäftsführer der Münchener adscale GmbH sein.

Martin Hubert zeichnet in der Ströer Digital Group für das Premiumgeschäft mit Publishern, die mobile Vermarktung, sowie die Vereinheitlichung der Technik in den Tochterunternehmen verantwortlich. Matthias Pantke konzentriert sich auf das technologische Plattform-Business, die Bewegtbildvermarktung über Ströer Primetime sowie Produktinnovationen. Sein Fokus liegt dabei auf Werbungtreibenden und Mediaagenturen. Internationale Geschäfte verantworten Hubert und Pantke gemeinsam.

Martin Hubert

Martin Hubert (51) wechselt von der eprofessional GmbH, wo er Anfang 2009 die Geschäftsführung der Hamburger Performance-Marketing-Agentur übernahm. Zuvor war der diplomierte Physiker seit 2001 CEO der Interone und hat dort die erfolgreiche Agenturentwicklung entscheidend beeinflusst. Als Holding Partner der BBDO Gruppe Deutschland und Mitglied des Strategy Board der BBDO Worldwide hat Martin Hubert maßgeblich zur Etablierung digitaler Kommunikations- und Absatzkanäle in Europas führenden Unternehmen beigetragen.

„Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben bei der Ströer Digital Group. Das Online-Vermarktungsgeschäft in Deutschland befindet sich aktuell in einer Konsolidierungsphase und Ströer Digital ist mit seinen erfolgreichen Tochtergesellschaften bestens dafür aufgestellt und wird den Markt maßgeblich beeinflussen“, so Martin Hubert, Geschäftsführer der Ströer Digital Group GmbH.

Matthias Pantke

Matthias Pantke (40) bleibt über den 1. Januar 2014 hinaus Geschäftsführer des Werbemarktplatzes adscale GmbH, bei dem er seit Januar 2008 tätig ist. Zuvor etablierte er als Geschäftsführer D-A-CH die TradeDoubler GmbH. Frühere Stationen des Medien-MBA waren unter anderem die ProSiebenSat.1-Tochter SevenOne Intermedia GmbH und Sport1, wo er in verantwortlicher Position war.
 
„Ströer Digital optimiert mit seinen Unternehmen die gesamte digitale Wertschöpfung von Publishern und Advertisern. Wir vernetzen mit Hilfe modernster Vertriebsstrukturen und Technologien digitale Vermarktungskonzepte und können so den User an allen digitalen Touchpoints erreichen – im Internet, auf dem Smartphone und über Digital-out-of-Home“, ergänzt Matthias Pantke.