PROGRAMMATIC

Neue Mobile DSP startet offiziell zur dmexco

16. September 2013 (hc)

Sponsormob, Anbieter von Mobile Performance Advertising, und die Berliner Jaduda GmbH, Full Service Mobile Agentur, launchen mit „Splicky“ eine Mobile Demand Side Plattform (DSP). Splicky ist nach eigenen Angaben die erste in Deutschland entwickelte Mobile DSP und verfügt über eine eigene Real-Time-Bidding-Technologie. Nach der Open-Beta-Phase startet Splicky nun auf der dmexco in zwei Tagen in Köln.

Das Inventar wird mit Klarnamen angezeigt, es lassen sich Black- und Whitelists erstellen, die Kampagnen regional aussteuern oder speziell für einzelne Endgeräte ausrichten. Auch Rich-Media wird unterstützt.

Inventarpartner auf der Sell-Side sind unter anderem Google, MoPub, Smaato, Nexage und Rubicon Project. Die Integration externer Tracking-Technologie läuft bereits und soll bis zum Jahresende ausgebaut werden. Vorerst liegt der Fokus der Self-Service-Plattform auf der DACH- Region und dem englischsprachigen Ausland.

EVENT-TIPP: Adzine-Live - Edition #2 - Advertising IDs: Funktion und Bedeutung für Advertiser und Publisher am 19. November 2020, 10:00 Uhr

Die Tage adressierbaren Web-Traffics, der auf 3rd-Party Cookies basiert, scheinen gezählt. Warum IDs in Zukunft so eine wichtige Rolle spielen sollen und wie sie funktionieren, beleuchten wir in der 2. Edition von ADZINE LIVE Programmatic & Adtech. Wir liefern Antworten auf die unzähligen Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Advertising IDs. Jetzt anmelden!