SEARCH MARKETING

Allmedia Cockpit verspricht Durchbruch im Marketing-Reporting

6. September 2013 (stg)

Mit allmediacockpit.com bieten die Strategieberater von .companion ein kanalübergreifendes Auswertungstool, das erstmals alle beliebigen Media-, Marketing- und Vertriebsdaten (Online wie Offline) berücksichtigt. Marketing-Entscheider können über dieses Frontend selbstständig interne und externe Marketing-Kennzahlen in sicherer Umgebung bündeln, interaktiv visualisieren, benchmarken sowie Diagramme und Dashboards exportieren.

Christian Bachem

Mit dem Allmedia Cockpit will die Strategieberatungsagentur .companion Online- und Offline-Kennzahlen sowie Marktforschungs- und Geschäftsdaten über ein Frontend vergleichbar machen. Laut Dr. Christian Bachem, Partner von .companion wünschen sich viele Werbetreibenden schon länger eine solche Lösung. „Jeder Marketingkanal bringt inzwischen sein eigenes Auswertungstool mit. Die Folge ist ein Überangebot an Kennzahlen, die aus einem ganzen Arsenal von Reportingsystemen stammen. Die Entscheider sitzen wie gelähmt vor diesen Datensilos. Unser medienübergreifender Treuhandservice stellt in einem Frontend über alle Kanäle hinweg endlich eine Vergleichbarkeit dieser Kennzahlen her“, sagt Bachem.

Die erforderliche Integration und Auswertung von KPI und Daten aus vielen Quellen erledigt ein individuell anpassbares Tool, das die Berliner Marketingberater bisher nur intern für ihre Benchmarkingprojekte einsetzten. Mit seiner Hilfe führen sie "per Knopfdruck" z.B. Leistungsdaten für mehr als 20 Unternehmen aus mehr als einem Dutzend Datenquellen kontinuierlich zusammen und werten diese aus. Anwender können zu Benchmarkingzwecken ausgewählte KPI gegenseitig als Vergleichswert freischalten.

Die erforderliche Integration und Auswertung von KPI und Daten aus vielen Quellen erledigt dann das Tool, in dem Erfahrungen des Web Excellence Forums - eine Benchmark-Initiative von ein Dutzend DAX 30-Unternehmen - eingeflossen sind. „Das Allmedia Cockpit ist kein Schnellschuss, sondern ein intern entstandendes Tool absoluter KPI- und Reportingspezialisten, mit dem wir auch unsere eigenen Projekte unterstützen. In Technologie und Verfahren steckt die ganze Expertise unserer langjährigen Arbeit am Thema Evaluation und Benchmarking von Kommunikationserfolg", so Michael Heine, Partner von .companion und Mitbegründer des Web Excellence Forum.

Laut .companion setzen Unternehmen wie Bosch, Commerzbank, ERGO Direkt, Linde, MLP und Postbank das Cockpit bereits im Betabetrieb ein und unterstützt dort die Auswertungen aus einem Dutzend an Kanälen, darunter Web- und Social Media-Analytics, Medienresonanz, Brand Monitoring, Vertrieb und verschiedenen Marktforschungsverfahren.

Screenshot Allmediacockpit.com, Quelle: .companion
Willibald Müller

Auch für Agenturen sei das Cockpit, das in vier Varianten angeboten wird, eine ideale Unterstützung: „Werbeagenturen sitzen auf wahren Datenschätzen. Ihre Experten-Teams generieren zig Kennzahlen aus den verschiedenen Kanälen. Das Allmedia Cockpit hilft ihnen, diese einfach zusammenzuführen und den Erfolg ihrer Arbeit gegenüber ihren Kunden anschaulich zu reporten. Agenturen können mit unserem Service einen klaren Vorteil in der Kundenführung erzielen“, ergänzt Willibald Müller, der über 10 Jahre
Geschäftsführer bei Carat- und MEC war und 2012 .companion-Team verstärkt hat.

Allmediacockpit.com will alle zur Steuerung notwendigen Daten aus den Silos Klassik und Digital zusammenführen und Antworten liefern:

  • Mediaforschung: Welche Zielgruppen erreicht der Media-Mix über welche Kanäle, mit welchem Druck? Welchen Share of Voice hatte ich im Markt?
  • Brand Monitoring: Wo steht die Marke im Zeitverlauf und welchen Cost per Branding haben Kampagnen?
  • Lead- und Salesdaten: Wie korrelieren Markenwahrnehmung und Abverkauf?
  • Onlinetracking: Wie wirken Kampagnen auf „Owned Media"?