PERFORMANCE - Etats

BRITA setzt auf Multichannel Advertising

7. August 2013 (stg)

eprofessional hat den Trinkwasseroptimierungsunternehmer, die BRITA Gruppe, als neuen Kunden gewonnen. Die Hamburger Performance-Marketing-Agentur erhielt den Zuschlag für den Etat. In einem ersten gemeinsamen Multi-Channel-Projekt wird die neue 4-Wege-Küchenarmatur Neo 4 beworben. Im Mittelpunkt der Online-Marketing-Aktivitäten steht eine Dynamic Landing Page, die mit Traffic aus den Kanälen Facebook, Display und SEA versorgt werden soll.

„eprofessional hat uns mit einem schlüssigen Konzept überzeugt, an dem uns vor allem der kanalübergreifende Ansatz gefallen hat“, sagt Markus Kirschner, Managing Director BRITA Vivreau. „Die Agentur verfügt über eine hohe Technikkompetenz und setzt ein hochwertiges Multi-Channel-Tracking ein. Dieses erlaubt es uns künftig, die gesamte Entscheidungskette des Kunden vom ersten Kontakt bis zum letztlichen Kauf zu verfolgen. Durch diese Erkenntnisse erwarten wir entscheidende Wettbewerbsvorteile.“

Michael Hartwig

Michael Hartwig, Geschäftsführer der eprofessional GmbH, fügt hinzu: „BRITA gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Trinkwasserfiltern. Es ist uns daher eine ganz besondere Freude, unsere Expertise zur Verfügung zu stellen. Für dieses spannende Multi-Channel-Projekts bringen wir alle Kanalexperten an einen Tisch und orchestrieren die Online-Maßnahmen so, dass sie maximale Feuerkraft entfalten können.“