Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

10 Jahre Onlineshop

13. August 2013 (stg)

Der Online Shop von Ernsting’s family feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen. Nicht viele können heute schon einen zehn Jahre bestehenden Onlineshop vorweisen. Der Shop entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Vertriebskanal der Marke Ernsting’s family. 2003 mit lediglich acht Artikeln gestartet, werden heute über den Online Shop monatlich rund 600.000 Artikel versendet.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens hat sich das Modelabel gemeinsam mit Commerce Plus etwas einfallen lassen: Vom 12. bis 23. August können die Shop Besucher eine sogenannte „Famy-Community“ aufbauen. Dazu hat Commerce Plus einen Famy-Generator entwickelt mit dem die Kunden ein virtuelles Ebenbild ihrer Familie erstellen sollen.

“Die Idee entstand, als wir über zeitgemäße digitale Identifikation nachdachten und Avatar-Kultur für die Kampagne entdeckten. Das machten wir dann Familien tauglich und kreierten ein Online-Tool, das jede Menge Spaß und Involvement bringt”, beschreibt Daniela Wiegers, Account Managerin bei Commerce Plus, die Entstehung der Kampagne.

Damit der User seine Familien-Avatare - genannt Famys - möglichst detailgetreu nachbauen kann, stehen diverse Figuren-Elemente zur Verfügung. Er soll zwischen Frisuren, Körpergröße, -form, Mund- und Augenpartie und Kleidungsstücken wählen und so einen individuellen Famy kreieren. Das Tool erlaubt jedem User bis zu sieben Familienmitglieder zu gestalten. Zusätzlich kann der User seine Famys bei Facebook teilen. Alle eingereichten Famys werden Teil einer außergewöhnlichen Famy Collage. Wie diese wächst, soll während der Kampagne mit veröffentlichten Fotos dokumentiert werden.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Puristic Programmatic - "einfach" die Message zur Zielgruppe am 26. February 2021, 11:00 - 12:30 Uhr

Das Ziel dieser Session ist, den TeilnehmernInnen eine praktische Anleitung für den erfolgreichen Einsatz der Automatisierung im Online Advertising zu geben. Unsere Experten beleuchten das Thema von unterschiedlichen Blickwinkeln (Agentur, Vermarkter, Datenanbieter und Werbetreibender) und entwickeln gemeinsam den hands-on Leitfaden für Puristic Programmatic Advertising. Was ist die Basis für erfolgreiche Werbekampagnen in Programmatic Advertising? Was muss man beachten bevor die Kampagnen starten? Machen datengetriebene Werbekampagnen immer Sinn? Cookie-less Targeting: neue Verpackung für alte Lösungen oder innovative Entwicklung? Fancy Werbemittel: helfen dem Abverkauf und lenken die Aufmerksamkeit ab? Erwartungsmanagement der Werbetreibenden: Basis für die vertrauensvolle Zusammenarbeit oder schlechte Verkaufsstrategie? All diese Fragen und Anforderungen wollen wir diskutieren und beantworten. Und nicht zuletzt auch die Frage, ob nicht jeder Werbungtreibender so ein Basic Set-up parat haben sollte, um seine Marke und Produkte effizient und effektiv zu kommunizieren? Jetzt anmelden!