DISPLAY ADVERTISING

Skandinavische DSP kommt nach Deutschland

9. July 2013 (stg)

Seit dem 1.Juli ist die skandinavische Einkaufsplattform Delta Projects mit Tanja Leutschacher als Managing Director am deutschen Markt aktiv. Leutschacher verantwortet den Aufbau des Deutschlandgeschäfts des DSP-Anbieters mit Hauptsitz in Stockholm. In dieser Position berichtet sie an John Lilja, Gründer und CEO des Unternehmens.

„Es ist ein schnelllebiges und komplexes Geschäft, bei dem wir intelligente Lösungen für Media-Agenturen anbieten. Die richtige Person, die dieses Geschäft in Deutschland bewältigen kann, suchten wir schon seit einiger Zeit. Diese Person haben wir nun in Tanja Leutschacher gefunden und wir sind sicher, dass sie unser europäisches Know-How teilen und die Bedürfnisse der Kunden erfüllen kann“, sagte John Lilja, CEO und Gründer von Delta Projects.

Für ihre neue Aufgabe bringt Leutschacher Führungserfahrung und Kenntnisse des Online Markts mit. Zuletzt verantwortete Sie, nach erfolgreicher Übernahme des Mitbewerbers CBSinteractive Deutschland, als Geschäftsführerin das Deutschlandgeschäft von NetMediaEurope mit Titeln wie ZDNet.de, Gizmodo oder Silicon. Zuvor war die gebürtige Frankfurterin in verschiedenen Positionen bei IP Deutschland, Pilot, VNU Business Publications London und ad pepper Media International tätig.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Höhere Werbeerlöse für Publisher mit dem richtigen Ad Refresh Konzept. am 21. September 2021, 15:00 Uhr

Auf der kontinuierlichen Suche nach höheren Werbeeinahmen testen Publisher viele Ansätze, wie die Erhöhung der Anzahl von Ad Units oder der Header-Bidding-Partner sowie Lazy Loading. Zu diesen Konzepten gehört auch Ad Refresh, einerseits sehr beliebt, aber auch gleichzeitig verpönt. Jetzt anmelden!