Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Ebuzzing Group erweitert ihr Angebot um „Media“ und „Impact“

1. July 2013 (stg)

Die Ebuzzing Group strukturiert sich in Deutschland neu und bietet ab sofort unter der Leitung von David Mahoney, Managing Director DACH, neben "Ebuzzing Social" die neuen Marken "Ebuzzing Media" und "Ebuzzing Impact" an. Dazu werden die kürzlich von der international agierenden Ebuzzing Group erworbenen BeeAd, jetzt mit der Bezeichnung Ebuzzing Media, und we spread, ab sofort unter dem Namen Ebuzzing Impact, eingegliedert.

Mit dem erweiterten Angebot stellt Ebuzzing in Deutschland zukünftig allen Werbekunden Lösungen für Online-Video-Werbung zur Verfügung. Die einzelnen Produktmarken seien dabei auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der werbetreibenden Industrie ausgerichtet: Ebuzzing Social ist auf die Verbreitung von Video-Werbung in Social Media spezialisiert, Ebuzzing Media soll hohe Markenbekanntheit sowie ein Brand Uplift garantieren, und Ebuzzing Impact soll der Markenentwicklung dienen.

„Mit der erweiterten Struktur von Ebuzzing haben wir nun für den deutschsprachigen Raum ein schlagkräftiges Portfolio, das die Video-Werbung auf ein neues Level heben wird – auch und vor allem mit der für die Werbewirkung wichtigen aktiven Einbindung der Nutzer. Und vom Potenzial von Ebuzzing Media profitieren zudem auch die Publisher“, so David Mahoney.