Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

BMW: Erste Gehversuche im E-Commerce

23. July 2013 (stg)

Der BMW i3, das vollelektrische Serienfahrzeug BMW, wird in Deutschland im November 2013 auf dem deutschen Markt eingeführt. Der Vertrieb des Autos soll über ein Multivertriebskanalmodell erfolgen. Zusätzlich zu ausgewählten Handelspartnern wird es ein multimediales Customer Interaction Center (CIC) sowie eine Online Vertriebsplattform geben.

Erst wurde angekündigt, dass BMW künftig alle Modelle im Internet anbieten wird; doch in einer offiziellen Meldung ist nur vom neuen Elektroauto die Rede. Der bayerische Autobauer will also vorerst doch nur das Elektro-Modell i3 in Eigenregie u.a. übers Internet verkaufen. Alle Vertriebskanäle sollen aber vollständig integriert sein, so dass ein Kunde während des gesamten Verkaufsprozesses den Vertriebskanal wählen und wechseln kann.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Case Study: Server-side Tracking - Die Zukunft der Datenerhebung am 25. August 2022, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

2023 wird das Jahr der großen Veränderung für Ihr Marketing Setup. Pixum hat es vorgemacht. Mit Server Side Tracking von JENTIS wurde eine First-Party Daten Strategie entwickelt, durch die sich die Anzahl der erhobenen Conversions um bis zu 29,2% steigerte und 55% der Customer Journeys korrigiert wurden - ein Resultat, das starken Einfluss auf die Medien-Aussteuerung und damit auch auf den Umsatz hat. Jetzt anmelden!

Tech Finder

Jobs

Das könnte Sie interessieren

Whitepaper