Adzine Top-Stories per Newsletter
DISPLAY ADVERTISING

OMS bietet Multiscreen Tagesfestplatzierungen an

3. Juni 2013 (hc)

Der Premium-Vermarkter OMS bietet ein neues Produkt namens „Multiscreen Tagesfestplatzierung“ an. Mit der „Multiscreen Tagesfestplatzierung“ steuert die OMS Werbekampagnen über alle Screens aus. Dabei soll das Targeting bestimmend sein, weniger das Medium, das der Nutzer verwendet. Dafür steht der OMS ein breites Portfolio aus lokalen Tageszeitungen und Radiostationen mitsamt deren Websites und mobilen Angeboten zur Verfügung.

Werbebotschaften einer Kampagne werden automatisch im Wallpaper-Format auf allen Startseiten des Display-Gesamtportfolios, per Mobile Content Ad auf allen Startseiten des Mobile-Gesamtportfolios sowie als Pre-Roll auf der Startseite des Video-Centers und in Video-Rotation ausgespielt. Für Werbekunden soll es zukünftig unerheblich sein, welches Gerät die Verbraucher gerade benutzen.

Linda Mozham, Gesamtleitung Marketing und Verkauf bei OMS: „Multiscreen gehört die Zukunft: Um Zielgruppen auch weiterhin wirksam zu erreichen, müssen Werbekunde diese immer mehr in ihren individuellen Nutzersituationen ansprechen. Die OMS stellt frühzeitig die Weichen, um unseren Kunden die Umsetzung digitaler Multiscreen-Kampagnen schon heute so einfach wie möglich zu machen. Unser Angebot der Multiscreen Tagesfestplatzierung ist nur der Anfang: Die Möglichkeiten der OMS, digitale Kampagnen über alle Screens auszuspielen, bieten noch sehr große Potenziale für die Zukunft.“