Werbung
DISPLAY ADVERTISING - Multichannel Advertising

Synchronisierte Werbung auf Second Screen und TV

27. Juni 2013 (hc)

Wywy, Anbieter einer Erfassungstechnologie für digitale Inhalte und Herausgeber einer Second Screen-App, hat mit dem DSP-Anbieter revcloud eine Partnerschaft für crossmediale Kampagnen zwischen Fernsehen und Web geschlossen. Damit können Mediaeinkäufer Online-Werbung zeitsynchron zum laufenden TV-Programm auch auf mobilen Webseiten und in Apps schalten.

Möglich werden diese begleitenden Online-Kampagnen zur TV-Werbung laut Wywy Pressemeldung durch die automatische Erkennung des Werbespots im laufenden TV-Programm mittels der Wywy Technologie. In Echtzeit sendet wywy bei diesem „Mithören“ einen Hinweis an das revcloud-System. Der Real-Time-Advertising-Anbieter schaltet dann parallel zum laufenden TV-Spot die Kampagne auch auf mobilen Webseiten und in Apps mit Bannerwerbung.

Für den Nutzer bringen integrierte Kampagnen viele Vorteile: So wird es beispielsweise möglich, dass ein Autohersteller online parallel zum TV-Spot zur Probefahrt einlädt oder ein Filmtrailer in voller statt gekürzter Fernsehlänge gezeigt wird oder passend zur Fernsehwerbung online Rabattcodes oder Gutscheine angeboten werden.

Simon Schier, Geschäftsführer von revcloud: „Der Markt für Online-Werbung ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und das Potenzial ist ungebrochen. Gleichzeitig sind TV-Spots aufgrund ihrer großen Reichweite weiterhin eine der wichtigsten Werbeformen vieler Unternehmen. Mit der aktuellen Kooperation schlagen wir die Brücke zwischen beiden Kanälen.“

Als ersten Kunden konnte wywy den Mobilfunkanbieter Vodafone gewinnen. Media Team OMD schaltet im Auftrag des Telekommunikationskonzerns Werbung auf dem Second Screen, um die Angebote aus den TV-Spots auch auf dem Smartphone erreichbar zu machen.