MOBILE

Mobile Advertiser mit Zählpixel extra ausgewiesen

20. Juni 2013 (hc)

Commission Junction kennzeichnet und klassifiziert ab sofort alle Advertiser, die das für die Vergütung von Affiliates notwendige Tracking-Pixel auf ihrer Mobile Website bzw. in ihrem Mobile Shop einbinden. Das war bisher nicht so und führte dazu, dass die Publisher (Affiliates) für mobile Leads nicht vergütet wurden. Das Affiliate Netzwerk will damit mehr Transparenz schaffen und ermöglicht Publishern auch für mobile Web-Angebote Provisionen für Leads und Sales einzustreichen.

Publisher hatten bisher für zahlreiche Advertiser entsprechenden Traffic über den Mobile-Kanal generiert, wurden dafür aber teils aufgrund fehlender Verpixelung nicht vergütet. Über eine neue Suchfunktion im CJ Account Manager haben Publisher künftig auch die Möglichkeit, über einen Filter gezielt nach sogenannten Mobile Advertisern zu suchen.

Filter zur Suche der mobilen Angebote mit Zählpixel, Screenshot von Commission Junction

Tobias Allgeyer, Country Manager Commission Junction, über die Erweiterung: „Wir freuen uns sehr, dass wir als eines der ersten Affiliate Netzwerke eine angemessene Vergütung im Mobile Affiliate Marketing sicherstellen können. Durch die Klassifizierung entsteht für beide Seiten eine Win-Win-Situation: Publisher haben über den Mobile-Kanal die Möglichkeit, neue Umsatzquellen auf CPOBasis zu erschließen. Advertiser können mit dem mobilen Kanal zusätzlichen Umsatz erwirtschaften.“