PERFORMANCE

AppLift sichert sich 10 Millionen Euro Finanzierung

3. Juni 2013 (hc)

Die Agentur AppLift hat sich darauf spezialisiert auf Performancebasis User für neue Apps zu liefern. Nun sichert das Unternehmen aus der HitFox Group sich in der Series A Finanzierungsrunde € 10 Millionen von der Venture Capital-Firma Prime Ventures, die schwerpunktmäßig in europäische Technologieunternehmen investiert . AppLift will die Finanzierung dazu nutzen, in seine Marketingplattform zu investieren und weltweit neue Büros zu eröffnen. Die Zentrale von AppLift befindet sich in Berlin, weitere Büros sind in San Francisco, Seoul und Paris entstanden.

Kaya Taner, Co-Founder und CEO von AppLift, erläutert: „Die unternehmerische Einstellung von Prime Ventures passt perfekt zu uns. Wir haben uns mit ihnen getroffen, uns sofort gut verstanden und innerhalb von fünf Wochen kam ein Deal zustande. HitFox Group hat uns einen sehr stark beschleunigten Markteintritt ermöglicht. Prime ist die perfekte Ergänzung, um unsere Position international zu stärken.“

Shane Horneji, Director of Performance Marketing bei King, sagt: „Es ist schön zu sehen, dass AppLift sich in dieser Finanzierungsrunde €10 Millionen gesichert hat. Sie sind ein fantastischer Partner, der ein hohes Volumen an Installationen auf Android und iOS liefert und gleichzeitig stets eine sehr gute Qualität der gelieferten Nutzer sicherstellt. Wir freuen uns darauf, zusammen mit ihrem Team, in Zukunft noch mehr Titel zu bewerben.“