DISPLAY ADVERTISING

InText-Werbung jetzt auch Mobile

25. April 2013 (hc)

Vibrant Media bietet seine InText-Werbeformate ab sofort auch in einer Adaption für Smartphones und Tablets an. Die Werbebotschaften erscheinen dabei, wie in der Displayversion, direkt im redaktionellen Text oder in den Bildern. Anzeigen von Vibrant bedienen sich keinerlei Cookies und nehmen beim Laden der Seite keinen Platz ein. Erst bei Kontakt der Stichwörter (Mouse Over) werden die Anzeigen geladen.

Auch die Full-Screen-Formate Vibrant Lightbox (Video) und Vibrant Mosaic (Mosaik aus verschiedenen Formaten) stehen zur Verfügung.

Jochen Urban

Für Jochen Urban, Geschäftsführer der Vibrant Media Deutschland GmbH: „Werbung auf dem Smartphone oder Tablet muss der Nutzungssituation angepasst werden. Diese bei der Kampagnenschaltung mit zu berücksichtigen, war jedoch bislang eine große Herausforderung. Über kontextuelles Targeting auf mobilen Geräten können dem Nutzer relevante Werbebotschaften präsentiert werden, unabhängig vom Gerät, auf allen Bildschirmgrößen, in jeder Nutzungssituation und zu jeder Tageszeit. Zudem integrieren sich unsere mobilen Anzeigen bestmöglich in den mobilen Content und sind wie immer 100 Prozent User-initiiert. Ein wichtiger Punkt, denn mobile Werbung dringt in einen sehr sensitiven Bereich des Nutzers ein.“