ANALYTICS

etracker gewinnt KiK

25. April 2013 (hc)

Der Webanalyseanbieter etracker hat KiK als Neukunden gewonnen. KiK zählt zu den zehn größten Anbietern im deutschen Einzelhandel und plant, sein Filialnetz in den kommenden Jahren auf insgesamt 4.000 Standorte auszubauen. KiK setzt die etracker Enterprise Optimisation Suite (OS) für die Analyse und Optimierung seiner 17 internationalen Web-Domains sowie seines neuen Online-Shops kik24 ein.

Die etracker Enterprise Optimisation Suite vereint mehrere Analyse-Werkzeuge für die Website- und Kampagnen-Optimierung in einem System basierend auf einem Pixel-Tracklet.

Darius Kauthe, Geschäftsführer Finanzen/Verwaltung bei KiK, begründet die Entscheidung: „Wir haben uns vor allem für die etracker Enterprise OS entschieden, weil uns damit alle Werkzeuge und Funktionen für unser Web- und Kampagnen-Controlling in einer einzigen, nahtlos integrierten Lösung zur Verfügung stehen. Außerdem lässt sich die etracker-Lösung einfach in unsere bestehende Systemlandschaft einfügen und ist sofort einsetzbar. Und nicht zuletzt haben uns auch das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis und die Datenschutzkonformität überzeugt.“