Adzine Top-Stories per Newsletter
ECOMMERCE

KiK vertreibt nun auch Online seine Ware

15. März 2013 (hc)

Der Textildiscounter KiK eröffnet einen Onlineshop. Zum Start bietet kik24.de ein ausgewähltes Sortiment, das sukzessive ausgebaut werden soll. Zudem wird das Onlinesortiment durch Produkthighlights ergänzt. Mit mehr als 3.200 Filialen in Deutschland, Österreich, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Slowakei, Kroatien und Polen erwirtschaftet KiK einen Jahresumsatz von weit mehr als einer Milliarde Euro. Jetzt soll mit Online ein neuer Vertriebsweg hinzukommen.

Dr. Michael Arretz, zuständig für Kommunikation bei KiK: "Wir sind sehr stolz auf diesen weiteren Meilenstein unserer Unternehmensentwicklung. Als weiterer Vertriebskanal gewinnt das Internet auch für KiK an Bedeutung und als textiler Grundversorger wollen wir unseren Kunden neben der optimalen Erreichbarkeit unserer Filialen auch einen weiteren Mehrwert bieten: Bequem von zu Hause aus einkaufen zu können und das zu unschlagbar günstigen Preisen - das bietet kik24.de."