VIDEO

Akamai stellt Ad Integration Services vor

26. Februar 2013 (stg)

Akamai Technologies stellt als neuestes Angebot seines Sola Vision-Portfolios, die Ad Integration Services, vor. Der neue Service ist darauf ausgerichtet, die Einbindung von zielgruppenrelevanten Werbevideoinhalten in Video-Streams zu vereinfachen.

Mit Hilfe der Sola Vision Ad Integration Services soll sich Werbung aus verschiedensten Quellen in Live- und on-Demand-Video-Streams einfügen und über das Sola Sphere Media Delivery Network von Akamai an jedes internetfähige Gerät ausliefern lassen. Die Lösung basiert auf der Smart Stream Platform-Technologie von mDialog, einem Anbieter von Lösungen für Video-Stream-Management. Die vorhandenen Videoinfrastrukturen bleiben dem Anbieter von Online-Inhalten erhalten.

Mit der Nutzung der Ad Integration Services sollen Medienunternehmen und Content-Anbieter von zahlreichen Vorteilen profitieren, die es ihnen einfacher machen, mit ihren Live-, Linear- und on-Demand-Inhalten Umsatz zu generieren und das Maximum aus ihren Investitionen in Online-Videowerbung zu ziehen.

Dazu gehören:

  • Qualität: Konsistentes Seherlebnis auf "TV-Niveau" mit nahtlosem Übergang zwischen den vom Nutzer abgerufenen Videoinhalten und Werbung
  • Dynamik: Werbung kann über die Akamai Intelligent Platform jederzeit und für jedes Gerät ganz einfach in lineare und on-Demand-Videos eingefügt werden
  • Skalierbarkeit: Der Cloud-basierte Ansatz, bei dem die Werbung innerhalb des Netzwerks eingebunden wird, ermöglicht es Unternehmen, mit ihrer Online-Werbung die größtmögliche Zielgruppe zu erreichen, ohne in den Ausbau der IT-Infrastruktur investieren zu müssen.
  • Offene Architektur: Nutzer können mit dem Werbenetzwerk und der Ad-Decision-Plattform ihrer Wahl zusammenarbeiten, denn die Ad Integration Services lassen sich mit jedem Anbieter oder Protokoll integrieren.
    "Mit den Sola Vision Ad Integration Services macht Akamai einen riesigen Schritt vorwärts, wenn es darum geht, Content-Anbieter und Werbeunternehmen gleichermaßen zu unterstützen, sodas sie das volle Potenzial ihrer Online-Videowerbung nutzen können", erklärt Michael Heuer, Regional Vice President und Country Manager Central Europe bei Akamai. "Das wachsende Ökosystem rund um Werbevideos im Internet wird immer schwieriger zu navigieren. Die Akamai-Lösung soll es allen Parteien erleichtern, den maximalen Nutzen aus ihren Technologien und dem Service, für den sie sich entschieden haben, zu ziehen. Gleichzeitig soll die Implementierung möglichst einfach und vom Verbraucher unbemerkt vonstattengehen."