Adzine Top-Stories per Newsletter
MOBILE

adeven wird offizieller Facebook Mobile Measurement Partner

19. February 2013 (stg)

adeven, das Mobile Analytics und Ad Verification Unternehmen mit Sitz in Berlin und London ist das erste deutsche Unternehmen, das Facebook Mobile-Measurement-Partner wird. Durch die Zusammenarbeit soll es in Zukunft möglich sein, wichtige mobile Download-Statistiken über alle mobilen Marketing-Kanäle, inklusive Facebook, hinweg, zu messen.

Mit dem adjust.io analyzer von adeven soll es möglich sein, eine komplette Analyse der Performance der Mobile App Install Ads von Facebook aufzuzeigen, die über reine App Installationen hinausgehen.

Das Conversion Tracking von adjust.io stellt eine Verbindung zwischen jeder URL-basierten Werbequelle wie Adwords, Newslettern, In-App Werbung oder sogar QR-Codes und den App Downloads von iOS, Android oder Windows her. Mit den Facebook Mobile Install Apps kommt nun noch eine der am häufigsten genutzten nicht-URL basierte Werbequelle hinzu. Das Produkt adjust.io analyzer soll das Verhalten der User und den Umsatz, der in einer App generiert wird, messen und soll Werbetreibenden so die Möglichkeit geben, die umsatzkräftigste Werbequelle zu identifizieren.

Die erst kürzlich veröffentlichten Leistungszahlen beinhalten beispielsweise den durchschnittlichen Umsatz pro User (average revenue per user, APRU), den Lifetime-Value des Users, die täglich aktiven User (daily active Users, DAU) und die monatlich aktiven User (monthly active users, MAU).

Christian Henschel, CEO und Mitgründer von adeven, erklärt: “Durch die Unterstützung der Mobile Measurement Technologie von Facebook bieten wir unseren Kunden den Vorteil, weitere Werbequellen zu nutzen und ihre Facebook Mobile App Install Ads durch unsere Daten entsprechend zu optimieren”. “Unsere Technologie ist nicht nur konform mit den Anforderungen von Facebook, sondern entspricht auch den deutschen und europäischen Datenschutzrichtlinien”, so Henschel.

Ein einfach zu benutzendes Real-Time Dashboard erlaubt es App-Vermarktern zu sehen, wie die User in ihrer App interagieren. So soll man nachvollziehen, welche Werbequellen oder Werbemittel die beste Performance aufzeigen und dementsprechende Maßnahmen zur Kampagnenoptimierung abzuleiten.