DISPLAY ADVERTISING

Christof Wittig neuer CEO von madvertise

8. Januar 2013 (jvr)

Führungswechsel bei madvertise: Carsten Frien, Mitbegründer des Berliner Mobile Advertising und Werbenetzwerkes madvertise wird von Christof Wittig als CEO abgelöst. Frien wird in den Beirat von madvertise wechseln. COO Vincent Pelillo und CFO Stefan Benndorf bleiben im Management des Unternehmens.

Carsten Frien

„Es freut mich sehr, dass wir einen CEO gefunden haben, der aus der Technologiebranche stammt und über ein so profundes wie internationales Know-how verfügt, um unsere Firma in die nächste Wachstumsphase zu führen,“ sagt der bisherige CEO von madvertise, Carsten Frien. „Ich freue mich, als Mitglied des Beirats weiterhin an der Entwicklung von madvertise teilhaben zu können und Christof Wittig aktiv in seiner neuen Rolle als CEO zu unterstützen.“

Christof Wittig hat die letzten zehn Jahre im Silicon Valley, USA, verbracht und verfügt über langjährige Erfahrung als Gründer und CEO verschiedener Technologieunternehmen in Deutschland und den USA. Zuletzt war Wittig Managing Director bei Kii Capital in San Francisco, ein Venture Fund, der in die Entwicklung  mobiler Apps investiert. "madvertise ist bestens aufgestellt, das enorme Wachstum in der Mobile Advertising Branche optimal zu nutzen,” sagt Christof Wittig. “Ich fühle mich sehr geehrt, die Aufgaben von Carsten Frien zu übernehmen, der seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2008 hervorragende Arbeit als CEO geleistet hat. Gemeinsam mit dem Management und den Mitgründern hat er madvertise zu einem der führenden Mobile Advertising Playern gemacht. Wir können diese einzigartige Position im Markt und unsere innovative Technologie dazu nutzen, um ein großes Stück des Mobile Advertising Marktes für uns zu beanspruchen.“

madvertise sei laut eigenen Aussagen im Geschäftsjahr 2012 mit über 130 Prozent sehr stark gewachsen und sieht sich selbst als "wachstumsstärkster Player im europäischen Mobile Advertising Markt". Nach der YOC AG ist madvertise allerdings das zweite deutsche Mobile Adversing Unternehmen bei dem der CEO und Mitbegründer das operative Geschäft aus der Hand gibt.