Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

smartclip übernimmt Vermarktung von NETZKINO

20. November 2012 (hc)

Das Unternehmen Netzkino Services mit dem gleichnamigen Dienst Netzkino bietet ein Angebot an, legal und kostenlos Spielfilme im Internet zu schauen. Der Dienst kann sowohl über herkömmliche Internet-Webseiten (www.netzkino.de) als auch neu über Apps genutzt werden. Smartclip übernimmt nun die Vermarktung der Inhalte. Bei Netzkino werden für die deutschsprachigen Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz) Spielfilme kostenlos zum Streaming angeboten.

Die kostenlose Netzkino-App gibt es für Apple, Android und Windows 8 sowie bald auch für Connected TVs. „Netzkino ist ein perfekter Partner für die Multiscreen-Strategie von smartclip, mit der wir Videowerbung plattformübergreifend über mobile Endgeräte, Smart TV-Geräte und klassischen PCs und Laptops effizient für den Werbekunden aussteuern. Dabei gewinnen Longform-Contents wie Spielfilme gerade auch auf Tablets und Smartphones mit noch besseren Displays und Auflösungen eine zunehmende Bedeutung für die Nutzer und somit für Werbungtreibende“, sagt Oliver Vesper, Managing Director bei smartclip.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Connected TV & OTT - Angebot, Reichweiten & Relevanz für Werbung am 19. May 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Wenn man den Mediennutzungsanalysen glauben darf, geht der Konsum von gestreamten Content in den nächsten 2-3 Jahren absolut durch die Decke. Der "alte" TV-Screen spielt dabei weiterhin eine zentrale Rolle. Wie sieht also die heutige Nutzung aus und welche Ansätze gibt es rückläufige Audiences beim linearen TV durch CTV zu substituieren? Sind wir heute überhaupt planerisch in der Lage CTV und OTT in eine Cross-Plattform-Planung zu integrieren? Das sind zentrale Fragen, die wir mit unseren Gästen diskutieren möchten. Jetzt anmelden!