BRANDING

Kontera erweitert Content-Aktivierungsplattform

6. November 2012 (sg)

Der Anbieter von Content-Marketing „Kontera“ hat heute die Erweiterung seiner Content Aktivierungsplattform bekannt gegeben. Auf der Plattform sollen Markenfirmen alle relevanten Online-Inhalte und Unterhaltungen verstehen und unmittelbar auf diese mit angemessenen Inhalten von Nutzern und Marken reagieren.

Die Plattform von Kontera versteht „Gespräche” im Web, alle relevanten Inhalte und Echtzeit-Interessentrends, setzt diese miteinander in Beziehung und nutzt diese Informationen, um die besten markenunterstützenden Inhalte an den richtigen Zielorten zu aktivieren.

Die neuen Möglichkeiten sollen eine Grundlage für Erkenntnisse und Trends aus Inhalten, ein Modul zum Auffinden von Inhalten für die Suche der besten, sozialen oder unabhängigen unterstützenden Inhalte, als auch ein Pflegemodul für die gewandte Aktivierung von Inhalten in der Werbung, in mobilen und sozialen Medien sein.

Lisa Weinstein

„Heutzutage ist es insbesondere wichtig, Inhalte und aufkommende soziale Trends nicht nur zu verstehen, sondern man muss auch in der Lage sein, die Aktivierung von markeneigenen Inhalten mit authentischen und sozialen Informationen zu fördern und Inhalte aus dem Web zu unterstützen,“ sagte die Präsidentin der Starcom MediaVest Group, Global Digital, Data and Analytics Lisa Weinstein. „Die Content-Aktivierungsplattform ermöglicht es uns, genau dies zu tun. Indem wir Analysen und die Aktivierung sinnvoll einsetzen, können wir angehende Trends nutzen und Marken wirklich mit Verbrauchern über Inhalte zusammenbringen, die für sie äußerst wichtig sind.”

Das neue Produkt enthält neue Content- und Marketingmodule, die sich positiv auf die Marketingstrategie einer Marke auswirken sollen. Fachleute für die Markenpflege, Experten sozialer Märkte und Planer digitaler Medien sollen nun nach Möglichkeiten suchen können, um sich die besten sozialen und authentischsten Inhalte zunutze zu machen, um an Neigungen und Trends von Verbrauchern anknüpfen zu können.

Die Funktion zum Auffinden von Inhalten ermöglicht es agilen Marketing- und Werbefachleuten ihre Marken mit den Neigungen der Verbraucher und aktuellen Events zu verbinden. Gefundene Inhalte können mit Hilfe einer Reihe von Filtern (Relevanz, Aktualität, soziale Popularität) in eine Reihenfolge gebracht und sortiert werden.

Schließlich sollen Marken mit dem Tool zur Pflege von Inhalten automatisch ganze Programme identifizieren, filtern und aktivieren, die Content für ihre Online-Werbung und soziales Marketing verwenden. Marken können eigene und soziale Inhalte als auch unterstützende Inhalte aus dem digitalen Ökosystem durch einfache Programmaktivierung managen – auch innerhalb ihrer mobilen und sozialen Medien und ihrer Werbung.

Angela Steele

„Bei dem mobilen Marketing muss insbesondere auf Relevanz und den Wert für den Verbraucher geachtet werden, und wir sind der Auffassung, dass die Industrie sich in diese Richtung bewegen muss,” sagte Angela Steele, CEO von Ansible, einer Gesellschaft der Interpublic Group. „Die Content Aktivierungsplattform von Kontera ändert das Gleichgewicht für alle Parteien, indem Inhalte verwendet werden, um echte Markenrelevanz und Werte sowohl bei Smartphones und Tablets zu schaffen."