BRANDING

Jägermeister setzt auf touchfreundliche Website

15. November 2012 (hc)

Fast zeitgleich mit der neuen Kampagne hat Jägermeister nun auch seine Website erneuert. Konzept und Design stammen aus dem Hause Hi-ReS! New York und Hamburg, die Umsetzung im Responsive Design übernahm der Technologie-Arm der Schwesteragentur SYZYGY Deutschland. Damit der „Look&Feel“ über alle digitalen Kanäle hinweg gleich ist, hat Hi-ReS! einen digitales Corporate Design entwickelt, das nun sukzessive umgesetzt wird.

Imke Vasterling, Leiterin Digital Marketing bei Jägermeister erklärt: „Frei nach dem Motto ‚Content is King’ und ‚Context is Queen’ sollten unsere vielfältigen Inhalte stärker in den Fokus rücken, visuell erlebbar und teilbar werden. Dazu ist zu berücksichtigen, dass unsere Kernzielgruppe der jungen Erwachsenen digitale Inhalte vermehrt mobil über Smartphone oder Tablet nutzt. Die Herausforderung bestand also darin, eine mobile-optimierte Site zu schaffen, und dabei weiterhin ein intensives Markenerlebnis zu gewährleisten“

Screenshot der neuen Website

Neben der Mobile-Optimierung stand auch die konsequente Teilbarkeit der Inhalte im Fokus der Überarbeitung. So soll es kein Video, kein Rezept und kein Shop-Artikel geben, der nicht per Klick auf Facebook, Twitter, Pinterest, per Mail und Google+ mit Freunden geteilt werden kann. „Als Markenleuchtturm soll die jaegermeister.de in Zukunft noch stärker als Hub agieren und unsere Aktivitäten zentral bündeln. Der Schwerpunkt des Dialogs mit unseren Fans liegt weiterhin in den sozialen Medien, weshalb Inhalte so leicht wie möglich teilbar sein müssen“, erklärt Imke Vasterling.

Hi-ReS! ist seit rund vier Jahren digitale Leadagentur von Jägermeister. Gemeinsam mit SYZYGY Deutschland holte die Agentur 2008 den Etat zur Entwicklung der Website jagermeister.com und betreut den Kunden seit der Eröffnung des ersten deutschen Hi-ReS!-Studios im vergangenen Jahr aus Hamburg. Mit den Performance-Experten der uniquedigital ist seit 2009 auch die dritte Marke der SYZYGY Gruppe im Boot. Im aktuellen Projekt waren sie für die Suchmaschinenoptimierung verantwortlich.