PERFORMANCE

40 % der Mobile Klicks sind keine 'Klicks'

5. September 2012 (ts)

Fast die Hälfte der Klicks im Mobile Advertising sind wertlos. Zu diesem Ergebnis kommt die App Marketing Plattform Trademob in einer Studie. Von sechs Millionen Klicks auf mobile Werbung weltweit seien 40 % unbrauchbar; sie stammen vielmehr von Botnetzen oder wurden versehentlich getätigt.

„Wir waren erstaunt, dass die Anzahl der versehentliche Klicks so hoch ist. Mit größeren Displays und Fehlerkorrekturen auf den Touchscreens wird diese Zahl sicher in den nächsten Jahren abnehmen. Allerdings sind Botnetze und Klickbetrüger ein ernstzunehmendes Problem, dem wir mit unserem Tracking-System über Identifizierung und Blacklisting jedoch entgegenwirken können“, sagt Alexander Franke, COO von Trademob.

40 Prozent der Klicks auf mobile Werbung  haben nur eine Conversion-Rate von 0,1 Prozent. Von diesen nutzlosen Klicks wurde fast jeder Vierte (22%) versehentlich getätigt. 18 Prozent stammen von Botnetzen und anderen Klickbetrügern.

Die volle Studie gibt es hier.