Sie sind Hier: Magazin > Search Marketing > explido und blueSummit teilen Technologie
Artikel

Die Performance Marketing-Agenturen explido und blueSummit haben in den Bereichen Technologie und Media-Einkauf eine Kooperation aufgestellt. Beide Unternehmen bleiben eigenständige Akteure, teilen sich aber in Zukunft ihre Softwarepatente. Der Focus liegt auf Technologie zur Customer Journey, wie etwa der von explido entwickelte ActionAllocator, der den Wirkungsgrad von Online Marketing-Maßnahmen misst.

„Wir möchten Synergien nutzen und profitieren beide in Bereichen, die das unmittelbare Kerngeschäft nicht oder nur flankierend betreffen“, so explido-Geschäftsführer Matthias Riedle.

Axel Schönau, Geschäftsführer blueSummit, ergänzend: „Die Kooperation führt auf beiden Seiten zu einer besseren Ressourcen-Nutzung und damit zu einer höheren Effizienz. Wir steigern in diesem Fall also unsere eigene Performance und positionieren uns zugleich stärker denn je als Alternative zu den Netzwerkagenturen.“



Weitere News zum Thema Search Marketing

Search Marketing



Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >>
    Adtrading & RTB - Praxisbeispiel : Programmatic Buying im App Advertising
  • >>
    Mobile: Brand Mobile Advertising: Es geht um Technologie und Emotionen