Adzine Top-Stories per Newsletter
WEB ANALYTICS

Whitepaper zu Datenschutz und Webanalyse

4. Juli 2012 (ts)

Die BVDW Unit Search hat ein Whitepaper zum Thema Webanalyse und Datenschutz veröffentlicht. Der Branchenverband will damit Webseitenbetreibern wichtige Hinweise geben, wie sie die deutschen Datenschutzanforderungen erfüllen können. Im Fokus stehen neben Google Analytics auch andere Webanalyse-Tools. Das Whitepaper thematisiert Einwilligung, Hinweispflicht, Anonymisierung und Pseudonymisierung sowie Widerspruch und Löschung von Daten.

Im „Whitepaper Webanalyse und Datenschutz“ bietet die Unit Search im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. eine Übersicht über die in Deutschland zu berücksichtigenden, datenschutzrechtlichen Anforderungen in der Webanalyse. Das Whitepaper richtet sich an alle Webseitenbetreiber, die Google Analytics und andere Webanalyse-Tools einsetzen und diese datenschutzkonform betreiben möchten.

„Immer noch denken viele Website-Verantwortliche, dass der Einsatz von Google Analytics oder anderen Webanalyse-Tools gegen bestehende Gesetze verstößt. Dem ist nicht so, das gilt es klar herauszustellen. Wenn man die entsprechenden Vorgaben berücksichtigt, ist die Verwendung offiziell zugelassen“, sagt Christian Vollmert (luna-park), Leiter der Unit Search im BVDW.

Hier können Sie das Datenschutz-Whitepaper für Websitebetreiber herunterladen.

Auch interessant