DISPLAY ADVERTISING

Tschüss Tomate für mehr Performance

2. July 2012 (sb)

Nix mehr Tomate: Yellow Tomato bekommt den Namen Pixelpark Performance zum dritten Geburtstag. Die Pixelpark-Tochter ist auf digitale Branding- und Performance-Kampagnen spezialisiert. Neu ist aber nur der Name, die Besetzung des Teams bleibt aber die gleiche.

Grund für die Umbennenung war die Einbindung von Pixelpark in das globale Netzwerk von Publicis Groupe, dem neuen Hauptaktionär der Pixelpark Gruppe. In diesem Zusammenhang wollte der Dienstleister für eine klare Markenkommunikation seiner Tochterunternehmen sorgen.

„Hinzu kommt, dass  Performance-Dienstleistungen aus dem Projektalltag nicht mehr wegzudenken sind, seitdem wir Yellow Tomato 2009 aus der Taufe gehoben haben. Es ist daher nur ein konsequenter Schritt, Yellow Tomato als Pixelpark Performance fortzuführen“, so Dirk Kedrowitsch, Vorstand und COO der Pixelpark AG.

EVENT-TIPP ADZINE Live - Programmatic- & Data-Strategien für den Mittelstand am 23. June 2021, 15:00 - 16:30 Uhr

Was macht Programmatic Advertising für den Mittelstand attraktiv? Wir sprechen mit Media-Experten, um zu erfahren, welches Anforderungsprofil Unternehmen haben sollten, dass sich der Einsatz von Programmatic auszahlt und welche Strategien und Ansätze es auch für mittlere Mediavolumen gibt, insbesondere Programmatic erfolgreich für die eigene Kommunikation zu nutzen. Jetzt anmelden!