E-MAIL MARKETING

Quelle lässt Mails von optivo verschicken

3. Juli 2012 (rr)

Der Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo übernimmt künftig das E-Mail-Marketing für das ehemalige Versandhaus Quelle, das heute einen Online-Marktplatz betreibt. Der Dienstleister setzt dabei seine Versandsoftware optivo broadmail ein.

Quelle informiert seine Kunden und Interessenten sowie angebundene Händler via E-Mail-Newsletter über aktuelle Angebote, Aktionen und Präsentationsmöglichkeiten. Neben einem wöchentlichen Newsletter versendet das Unternehmen auch eine spezielle Angebotsmail zum Live-Shopping-Angebot „Q des Tages“. Kunden finden auf quelle.de die Produktkategorien Elektronik, Wohnen, Garten, Baumarkt, Sport und Hobby. Die Händler auf dem Marktplatz bieten nach Angabe von optivo ausschließlich Neuware an. Quelle kümmert sich demnach um die Koordination der Bestellungen.

Durch die Zusammenarbeit mit optivo soll Quelle in der Kundenansprache individueller und effektiver agieren können. Jeden Morgen will Quelle nun über optivo broadmail Newsletter mit Informationen zum aktuellen Angebot verschicken. Verkäufer, die ihre Produkte auf dem Marktplatz anbieten, sollen monatlich aktuell die wichtigsten Neuigkeiten rund um quelle.de erhalten.

Inga Tanzmann, die sich bei der Quelle um das Thema E-Mail-Marketing kümmert, erläutert: „Mit der Software von optivo haben wir jetzt die Möglichkeit, noch genauer auf die Zielgruppe abgestimmt zu kommunizieren. Zudem informieren wir mit optivo broadmail unsere Kunden, Interessenten und Partner regelmäßig einfach und effektiv.“