Artikel


Neue Plattform für Produkt-Promotions

19.07.2012 | Von adz.jvr

Die Werbeagentur Syzygy hat ein auf Wordpress basiertes Open Source Tool für Online-Promotionen entwickelt. Ähnlich wie auch schon ältere Versuche sich den Schneeballeffekt von Likes und Tweets zunutze zu machen kann man hier Promoartikel bezahlen, indem man sie über Social Media verbreitet. Anders als bei vorigen Projekten kann man diesmal auch physische, und nicht nur digitale, Werbeartikel erstehen, die dann per Post versendet werden.

Möglich gemacht wird dies durch das sogenannte Share-Gate: Um in den exklusiven Genuss eines Testproduktes oder von digitalen Inhalten wie Trailern, Studien oder Musikdateien zu kommen, müssen Interessenten lediglich in ihrem Online-Netzwerk auf das Angebot aufmerksam machen. Dies kann über Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest und Google+ erfolgen.

„Die Dynamik der sozialen Medien bestmöglich für Promotionen zu nutzen, ist für viele Unternehmen noch immer eine Herausforderung. Mit dem POPSHOP möchten wir zeigen, dass sich mit dem richtigen Tool bei nur geringem Aufwand hervorragende Ergebnisse erzielen lassen“, erklärt Felix Schröder, Geschäftsführer der SYZYGY Deutschland GmbH.

“Aus der Analyse zahlreicher Facebook-Shops wissen wir, dass der Erfolg von Social Commerce- Maßnahmen stark von der Exklusivität des Angebotes abhängt. Fans fühlen sich geehrt, wenn sie als Erste Zugang zu neuen Produkten oder einen Blick hinter die Kulissen des neuen Blockbusters bekommen. Dafür teilen sie die Seite gerne mit ihren Freunden und Followern”, erklärt Dr. Paul Marsden, Konsumpsychologe Social Media Stratege der SYZYGY Gruppe.



Weitere News zum Thema

Marketing Magazin

Das Fachmagazin ADZINE bietet Fach- und Expertenbeiträge sowie News rund um die Themen Online-Marketing und Online Werbung. Unsere Inhalte erscheinen im wöchentlichen Newsletter-Magazin, als ADZINE INSIDER, dem Experten-Newsletter oder als Artikel sowie Video hier auf ADZINE.de.

Editorial

Arne Schulze-Geißler Editorial von Arne Schulze-Geißler
Der richtige Moment
Wann ist eigentlich der richtige Moment, signifikantes Digital-Budget in mobile Media zu stecken? Wenn Analysten eine veränderte Mediennutzung zu Gunsten Mobile feststellen? Wenn die Mediaagentur dazu rät? Wenn Sie selbst zu Hause keinen PC mehr haben? Wenn die Konkurrenz mobil wirbt? Wenn die Konkurrenz noch nicht mobil wirbt? Wenn man seine Zielgruppe auf dem Desktop nicht mehr erreicht? Editorial lesen

Adzine Newsletter

THEMEN DIESE WOCHE:
  • >> Adtrading & RTB: Klarer Shift in Richtung Private Marketplaces
  • >> Performance Marketing: Sechs Schritte zur optimalen Budgetverteilung
  • >> Data & Targeting: Die Angst um die eigenen Daten