BRANDING

Multichannel Kampagne für Grohe-Armaturen

13. Juni 2012 (ts)

Grohe setzt auf Multichannel Advertising. In einer breiten Brandingkampagne werden nicht nur Print, TV, Online und Social Media bespielt, sondern auch die Homepage überarbeitet. Zusätzlich gibt es auch Apps und E-Newsletter. Im Zentrum der Kampagne stehen Wasserhähne, die Sprudel- oder Teewasser auspucken und ein Luxus-Duschaufsatz. Ausgeliefert wird die Kampagne europäisch, wobei der Hauptfokus auf Deutschland, Niederlande, Frankreich und Belgien liegt.

Neben TV bedient das Unternehmen mit seinen Clips unter anderem soziale Netzwerke, YouTube, eigene und Partner-Websites sowie Showrooms und setzt auf Apps und E-Newsletter. Über 100 Filmversionen in verschiedenen Längen und Sprachen stehen zur Verfügung. Für jeden Einsatz der passende Spot.

Die von der Berliner Agentur dieckertschmidt entworfene Kampagne hat dabei einen klaren online Fokus. In den Werbevideos wird stets auf die Unternehmenswebseite verwiesen. Das Produkt wird nur kurz emotional in Szene gesetzt.

"Die Idee hinter der Kampagne ist, dass jede Innovation den Menschen zum Staunen bringt", sagt Vorstandsvorsitzender der Grohe AG David J. Haines. "Alles Neue hat mit einer Eingebung angefangen. Das gilt auch für unsere Produkte, mit denen jeder sein Traumbad gestalten kann."