ANALYTICS

Semphonic mit neuen Webanalyse-Partnern

25. Mai 2012 (sb)

Das Webanalyse-Beratungsunternehmen Semphonic hat Kooperationen mit den Webanalyse-Anbietern Comscore, Webtrekk und AT Internet geschlossen. Die Partnerschaften stehen im Zusammenhang mit der Expansion des Unternehmens nach Europa. Die Kooperationspartnerschaften werden von der Semphonic-Niderlassung in Berlin aus betreut.

Mit den neuen Partnerschaften möchte Semphonic den europäischen Unternehmen eine möglichst umfassende Palette von unterschiedlichen Webanalyse-Tools bieten. Comscore ist mit dem Produkt Digital Analytix führend in den Niederlanden, wobei Webtrekk mit dem Tool Q3 auf dem deutschen Markt eine wichtige Rolle spielt und AT Internet mit dem Analyzer NX in Frankreich.

Zudem kündigt Semphonic weitere Tool-Partnerschaften an, die auch in Europa gelten sollen. Diese Partnerschaften decken zusätzliche Bereiche des Datenmanagements auf Online-Plattformen ab. Zu den neuen Partnern gehören Tealeaf, Celebrus, iPerceptions und iJento.

Matthias Bettag

Matthias Bettag, Leiter des Europageschäfts von Semphonic, erläutert: „Wir haben bereits starke Partner in den USA. Aber wir wissen, dass es auch in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden sehr gute Analyse-Tools gibt, die den amerikanischen Lösungen in nichts nachstehen. Wir gehen diese neue Partnerschaften mit comScore, Webtrekk und AT Internet ein, um sicherzustellen, dass wir sämtlichen großen Unternehmen Webanalyse-Lösungen auf höchstem Niveau bieten können.“