ECOMMERCE

Puppentheater bei Media Markt

3. May 2012 (rr)

Der Elektrofachmarkt Media Markt setzt für seine heute gestartete neue Kampagne auf die Vernetzung über die Medien TV, Print, Internet, Riesenposter und Citylights. Bei den Werbeaktivitäten, in denen die Puppenfamilien „Blöd“ und „Schlau“ im Mittelpunkt stehen, will das Unternehmen auch Social Media-Kanäle integrieren.

Für die Entwicklung und Umsetzung des Werbeauftritts hat Media Markt seine Lead-Agentur Ogilvy & Mather beauftragt. Auch die Agenturen Universal McCann, plan.net und For Sale Digital sind bei der neuen Dachkampagne involviert. Zum Auftakt der Kampagne startet Media Markt ab dem heutigen Donnerstag bundesweit mit den ersten TV-Spots. Nach einer Woche will das Unternehmen dann den Countdown zur Fußball-Europameisterschaft einläuten.

In einem Puppen-Spielzimmer tragen die jeweils vierköpfigen Puppen-Familien Blöd und Schlau in TV-Kurzgeschichten den Kampf "Blöd gegen Schlau" aus. Sieger ist am Ende stets Familie Schlau, die immer die neueste Technik von Media Markt kauft. Auch auf allen anderen Werbekanälen sollen die Puppen-Familien präsent sein. Begleitend will der Elektrofachmarkt ab dem 11. Mai täglich um 11 Uhr elf "beste" Angebote in allen deutschen Media Märkten und im Media Markt Onlineshop machen.