PERFORMANCE

Experian kauft Conversen

22. Mai 2012 (rr)

Auch bei Experian glaubt man an den kanalübergreifenden Marketingansatz. Der Anbieter für E-Mail Marketing und Datenanalyse hat dazu das Unternehmen Conversen übernommen. Conversen arbeitet im Bereich Interaktionsmanagement und verfügt über eine eigene Kampagnenmanagement-Plattform, die in den USA von Konzernen wie Heinz, Avaya und WeightWatchers eingesetzt wird.

Mit der Akquisition von Conversen will Experian seine integrierte Marketing Suite erweitern und seinen Kunden insgesamt mehr Flexibilität, Effizienz und Präzision bei ihren Customer-Engagement-Strategien bieten.

Jonathan Hulford-Funnell

Jonathan Hulford-Funnell, Managing Director, Experian Marketing Services, EMEA, erklärt: „Die Übernahme von Conversen entspricht unserem erklärten Ziel, massiv in Cross Channel Marketing zu investieren. Sie ergänzt zudem unsere leistungsfähige Suite an strikt kundenorientierten Marketing Services, die unsere Nutzer immer besser und präziser mit ihren Zielgruppen in unmittelbaren Kontakt bringen. Die Technologie von Conversen verfolgt einen globalen Ansatz, was unseren Kunden und deren Kampagnen in der gesamten EMEA-Region zu Gute kommt. Indem wir auf unseren vorhandenen Datenbeständen und Analyse-Kapazitäten aufbauen, können wir unser Cross Channel-Angebot entscheidend erweitern.”

Philip Chischportich

Philip Chischportich von Conversen ergänzt: „Experian und Conversen ist vor allem die starke Kundenfokussierung gemein. Hinzu kommen die weltweite Marktpräsenz von Experian und die tiefe Verwurzelung des Unternehmens im verbraucherorientierten Direktmarketing sowie nicht zuletzt auch die enorme Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen. Das alles macht den Zusammenschluss zu einer echten Win-win-Situation für beide Unternehmen, vor allem aber für die Kunden. Experian Marketing Services verfügt über innovative Technologien, die der aktuellen Entwicklung bei den von Verbrauchern bevorzugten Kanälen Rechnung tragen und es ermöglichen, Potenziale voll ausschöpfen können. Diese Strategie passt hervorragend zu unseren Wachstumsplänen und wir freuen uns, Teil des Experian Teams zu werden.“