AFFILIATE MARKETING

Belboon konnte Umsatz um 27 Prozent steigern

24. Mai 2012 (ts)

Das Affiliate Netzwerk belboon konnte im Geschäftsjahr 2011 seinen Umsatz um 27 Prozent steigern. Laut Geschäftsführer Manuel Kester waren die Kanäle Performance Display Advertising und Retargeting die Umsatztreiber, aber auch Couponing und E-Mail-Marketing hätten zum Wachtum beigetragen.

Besonders erfolgreich verlief im vergangenen Jahr die internationale Expansion von belboon in den britischen sowie französischen Markt. Grundlage dafür war die fruchtbare Zusammenarbeit mit renommierten Kunden und Online Marketing Agenturen.

In 2012 will belboon-adbutler ihre starke Position im D-A-CH-Geschäft dazu nutzen, um Affiliate Marketing für ihre Kunden noch attraktiver zu machen. Manuel Kester: „Aufgrund unseres performancebasierten Leistungsansatzes ist Affiliate Marketing mit belboon für unsere Kunden äußerst wirtschaftlich. Um unser modernes technisches System noch effektiver zu machen, investieren wir in neue komfortable Lösungen für unsere Kunden.“

Für 2012 strebt belboon ein weiterhin nachhaltiges Wachstum an. Die marktspezifischen Möglichkeiten dazu sind gegeben: Der OVK erwartet für 2012 für Affiliate Netzwerke eine Steigerung der Werbeinvestitionen von rund 11% auf etwa 415 Millionen Euro.