DISPLAY ADVERTISING

Goldbach und Plista starten Performance Netzwerk in Österreich

8. Februar 2012 (rr)

Das Berliner Online & Mobile Werbenetzwerk plista und Goldbach Audience Austria haben ein neues Perfomance Netzwerk gegründet. Der österreichische Vermarkter für Display, Performance, InGame und Mobile implementiert ab sofort die RecommendationAds-Lösung von plista. Weitere Publisher und Vermarkter aus Österreich sollen sich dem Verbund bald anschließen.

Das neu geschaffene Austrian Performance Network von plista und Goldbach bietet nach Angabe von plista für Kunden in Österreich erfolgsbasierte Modelle zur Onlinewerbung auf CPC-Basis und umfasst Titel aus dem Portfolio der beiden Initiatoren des Projektes, darunter Spiegel Online, Handelsblatt, Bunte, XING, Bazar, Wiener Zeitung.

In den nächsten Wochen wollen plista und Goldbach das neue Netzwerk erheblich ausweiten. Mit einigen großen Partnern werde bereits über den Beitritt verhandelt. Neben einer Umsatzbeteiligung erhalten Publisher für ihre Webseite die Empfehlungstechnologie von plista. Neben den Einnahmen lassen sich laut plista auf diese Weise auch Traffic und Verweildauer nachhaltig steigern.

Dr. Dominik Matyka

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Goldbach Audience Austria. Durch unsere personalisierten RecommendationAds, in dem gemeinsamen Austrian Performance Network von Goldbach und plista, können wir unterschiedlichen Werbetreibenden in Österreich künftig noch mehr Qualität und Innovation bieten. Dadurch erzielen beide Partner einen signifikanten Mehrwert“, sagt Dr. Dominik Matyka, Chief Executive Officer (CEO) und Gründer der plista GmbH.