Adzine Top-Stories per Newsletter
VIDEO

Expandable Video Ads auf Klickbasis

14. February 2012 (ts)

Die Performance Marketing Agentur iCrossing hat für BMW Expandable Video Ads im Google Display Netzwerk (GDN) getestet. Ziel der Branding-Kampagne war es die Elektromobil-Marke BMW i zu prägen. Im Google-Videoformat sollte sich das innovative Design und das neuartige Automobilkonzept der Münchener widerspiegeln. Erwähnenswert ist dabei die Tatsache, dass iCrossing die Expandable Video Ads bei Google auf Klickbasis geschaltet hat.

Das Expandable Video Ad erscheint zunächst als Standbild, das eine Aufforderung zum Starten des Videos (Call-to-Action) enthält. Wenn er auf das Bild klickt, vergrößert sich dieses auf ein nahezu bildschirmfüllendes Format. Im Vergleich zu normalen Video Ads nehmen Expandable Video Ads wesentlich mehr Fläche ein. Das soll für mehr Aufmerksamkeit bei den Nutzern sorgen. Das zu sehende Video mit dem automobilen Zukunftskonzept von BMW i hat eine Spiellänge von satten 71 Sekunden.

Um eine möglichst große Reichweite in der Zielgruppe zu erzielen, arbeitete iCrossing im Google Netzwerk mit Category Placements, also Webseiten aus den Bereichen Automotive, Sustainability oder Umwelt. „Es ist sehr einfach, dieses Werbeformat einzurichten und zu nutzen. Wer die Oberläche von Google AdWords gewohnt ist, hat mit diesem Format keine Probleme“, erläutert Martin Assmann, Head
of Performance Media.

Aufforderung zum Start des Videos
Martin Assmann

Zunächst schaltete iCrossing das Video Ad auf CPM-Basis, was ein typisches Abrechnungsmodell für Branding orientierte Werbung ist. Doch offensichtlich war man aufseiten von iCrossing nicht mit der erzielten Reichweite zufrieden und wechselte nach kurzer Zeit auf eine Werbeschaltung auf CPC Basis (Cost-per-Click), mit besserem Ergebnis für den Kunden wie Assmann berichtet: „Wir konnten den Klickpreis um den Faktor 10 senken und sind deutlich effizienter gewesen. Wenn man dieses Werbeformat mit denen klassischer Videovermarkter vergleicht, bietet Google in Punkto Effizienz ein ideales Kosten- Leistungsverhältnis.“

Ebenso überzeugt gibt man sich bei BMW. Sebastian Schwiening, verantwortlich für das globale Social-Media und Webmarketing von BMW i: „Die Expandable Video Ads sind ein effektives Mittel, um die neue Marke BMW i auf emotionale Weise in Form von Bewegtbild im richtigen Kontextumfeld zu präsentieren.“