ECOMMERCE

Brille24 sucht über Facebook Nähe zum Kunden

3. Februar 2012 (rr)

Der Online-Optiker Brille24 hat angekündigt, seine Kundenberatung zu intensivieren und verstärkt auf den Dialog via Facebook zu setzen. Das Unternehmen will über den Social Media-Kanal Kundenwünsche in Erfahrung bringen und künftig stärker in die Produktentwicklung einbringen.

„Die Nachfrage nach unseren Brillen steigt. Deshalb setzen wir weiterhin und noch stärker auf die Nähe zum Kunden“, sagt Mario Zimmermann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Brille24-Gruppe, und fügt hinzu: „Wir setzen auf einen regen Informationsaustausch und stehen mit unserem Social Media-Team im ständigen Dialog. Unsere Kunden äußern über diesen Kanal Wünsche und liefern Anregungen und Erfahrungen zu unseren Produkten. Diese Kenntnisse lassen wir direkt in die Produktentwicklung einfließen.“

Im laufenden Jahr bestimmen die Kunden sogar das Außenbild von Brille24. Für das Kampagnengesicht 2012 wählten Facebook-Fans mit mehr als 6.000 Stimmen zwei Brillenträger zu den Gewinnern.