SEARCH MARKETING

Andre Alpar wechselt von Rocket Internet zu AKM3

1. Februar 2012 (jvr)

Der Aderlass bei Rocket Internet geht weiter. Nach mehr als drei Jahren wird Andre Alpar, Director Marketing, den Online Inkubator Rocket Internet verlassen. SEO-Experte Alpar wird ab März als Partner bei der Berliner SEO-Agentur AKM3 einsteigen.

Auch Andre Alpar steigt also aus der Samwer-Rakete. Anders als viele seiner ehemaligen Mitarbeiter heuert Alpar aber nicht bei dem Gegenentwurf „The Oryx Project“ des Versandriesen OTTO an.  Vielmehr wird er ab März 2012 die Berliner SEO-Agentur AKM3 GmbH als Partner unterstützen. Mit den AKM3 Gründern  Markus Koczy, Marc Aufzug und Maik Metzen arbeitete Andre Alpar bereits zu Zeiten von Hitflip und Hitmeister zusammen, bevor er 2008 zu Rocket Internet wechselte und dort u.a. bekannte Accounts wie Zalando und Groupon erfolgreich mitverantwortet hat.

Alpar blickt mit gutem Gefühl auf seine Zeit bei Rocket Internet zurück: " Wir haben sehr viele Dinge zu Stande gebracht, die man noch eine ganze Weile lang im Markt nicht für möglich halten wird. Es ist schon ein wirklich besonderes Unternehmensnetzwerk – die Rocket,“ schreibt Alpar in seinem eigenen Blog.