DISPLAY ADVERTISING

IT-Interessierte surfen zunehmend mobil

30. Januar 2012 (jvr)

Beispielhaft für den derzeitigen Trend Richtung mobile Nutzung des Webs: Vertical Techmedia, Vermarkter für IT- und Consumer Electronics Webseiten, verzeichnet derzeit rasant steigende Aufrufe seiner Portfolio-Seiten über mobile Endgeräte. Allein die beiden IT- und Tech-Portale Gulli.com und tomshardware.de konnten im Laufe der vergangenen sechs Monate ihre mobilen Seitenaufrufe verdoppeln und zusammen über eine Million Page Views erreichen.

Das Technikportal Gulli.com konnte im Dezember 2011 über 500.000 Visits und 730.000 Page Impressions erzielen, berichtet der Münchener Vermarkter dessen Portfolio überwiegend männliche und technikaffine Nutzer anspricht.

Von den Gulli.com Seitenaufrufen entfielen 60 Prozent auf Apple-Geräte und 30 Prozent auf Android-Systeme. Die mobilen Abrufe der seit 14 Jahren etablierten Seite tomshardware.de verzeichnen mittlerweile über 359.000 Page Impressions. Während knapp 30 Prozent der Besucher über die iPhone-App auf die mobilen Inhalte zugreifen und weitere 30 Prozent die mobile Website m.tomshardware.de aufrufen, haben 40 Prozent der Besucher die www-Domain im Smartphone-Browser angesteuert.

Jens Schmidtmann

„Es liegt im wahrsten Sinne des Wortes ‚auf der Hand’, dass unsere Technologie-begeisterten Leser viele der Angebote unseres Netzwerks über die neuesten mobilen Endgeräte nutzen“, so Jens Schmidtmann, Mitgründer und Vorstand der vertical techmedia AG (www.verticaltechmedia.de). „Für 2012 wollen wir deshalb verstärkt unsere mobilen Reichweiten ausbauen und eine Vielzahl erfolgreicher Werbekampagnen auf Tablets und Smartphones realisieren.“