ECOMMERCE

Garantieangebote für den Online-Handel im Vergleich

10. Januar 2012 (ts)

Online-Händler stehen vor einem Dilemma. Die beliebteste Zahlungsmethode der Nutzer ist der Rechnungskauf. Dieser ist aber auch der riskanteste. Verkauf gegen offene Rechnungen verursacht bei den Händlern Bauchschmerzen. Sie fürchten Zahlungsausfälle, Liquiditätsbelastungen und Betrug. Um nicht gänzlich auf Rechnungskauf verzichten zu müssen, werden Garantieangebote spezieller Dienstleister immer wichtiger. Die Unternehmensberatung Dr. Clasen & Partner hat die unterschiedlichen Angebote verglichen.

Ralf Clasen

Zahlungsgarantien versprechen den Shop-Betreibern Hilfe: Sie nehmen ihnen das Risiko ab und lassen sie die Erfolge des Rechnungskaufs ernten.  "Wir unterstützen den Shop-Betreiber dabei, die beteiligten Prozesse – wie Debitorenmanagement – zu verstehen und in sein Geschäftsmodell zu integrieren.", so Dr. Clasen. In einer kostenlosen Studie werden diverse Garantieangebote beleuchtet und ihre Unterschiede dargestellt. Die Studie gibt Aufschluss über die wichtigsten Kriterien zur Beurteilung von Garantieangeboten,  über Informationen am Markt verfügbare Angeboten und deren Besonderheiten sowie soll die Entscheidung für Online-Händler auf Basis der präsentierten Daten erleichtern. "Wir möchten Shop-Betreibern helfen, die für ihr jeweiliges Geschäftsmodell perfekte Zahlungsgarantie zu finden.", erläutert Dr. Ralf Clasen das Ziel der ab Freitag kostenlos verfügbaren Studie.