SOCIAL MEDIA

Mehr Empfehlungen durch Spendenaktion

28. November 2011 (jvr)

Sinnvolles mit Sinnvollem belohnen oder auch Sinnvolles mit Sinnvollem verbinden? Das Städteportal meinestadt.de will mit einer neuen Spendenaktion offensichtlich auch mehr Empfehlungen im eigenen Branchenverzeichnis generieren. Für jede abgegebene Nutzer-Empfehlung oder Bewertung wird das Städteportal einen Euro an eine gemeinnützige Organisation spenden.

Mittelbare Spende

Die neue Sponsoring-Aktion "meinestadt hilft" des Städteportals meinestadt.de soll für alle deutschen Städte und Gemeinden des Portals gelten. Für jede neue Bewertung beziehungsweise Weiterempfehlung, die ein registrierter Nutzer zu einem Firmen-oder Dienstleistungseintrag im Branchenbuch abgibt, unterstützt das Städteportal eine gemeinnützige Organisation mit je einem Euro. Der meinestadt-User kann im Anschluss seiner Empfehlung selbst die Hilfsorganisationen auswählen, die meinestadt im Vorfeld ausgewählt hat. Zu ihnen gehören: Der Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V., Plan International Deutschland e.V. sowie der Deutscher Tierschutzbund e.V.