DISPLAY ADVERTISING

Ströer übernimmt mobile Vermarktung von Qype

24. Oktober 2011 (ts)

Ströer Interactive übernimmt die Vermarktung des mobilen Teils der Empfehlungsplattform Qype. Bereits Anfang des Jahres hat der Hamburger Vermarkter Ströer Interactive die Vermarktung für Qype übernommen, nun kommen noch die mobilen Teile hinzu. Laut eigenen Angaben kreierten im September 2,1 Millionen Mobile-Nutzer auf Qype 13 Millionen Mobile-Pageviews.

Auf den mobilen Portalen der Empfehlungsplattform Qype schreiben bis zu 2,1 Millionen Nutzer Kommentare und Empfehlungen. Das ist eine ganze Menge an Menschen, die dem Namen "Quality" und "Hype" = "Qype" gerecht werden könnten.

Rasmus Giese, Geschäftsführer von Ströer Interactive, freut sich über den Zugewinn:  „Mit Qype mobile bauen wir unsere Reichweite im Mobile-Segment weiter aus und werden damit für Werbetreibende in diesem Segment immer attraktiver. Advertiser erreichen bei Qype eine junge, gut gebildete und kaufkräftige Zielgruppe. Sie können auf dem Mobile-Web-Portal Banner Ads entsprechend dem MMA-Standard belegen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit auch die großflächigeren Formate Mobile Rectangle, Mobile Image Layer oder Mobile Push Down zu buchen.“