ONLINE VERMARKTUNG

Softonic erreicht über 100 Millionen User

29. September 2011 (sb)

Das Software-Unternehmen Softonic.com hat die 100 Mio.-Marke geknackt. So viele Unique User wurden zuletzt von Nielsen/OJD ermittelt. Im Januar 2010 waren es noch 50 Millionen Seitenbesucher, in den letzten anderthalb Jahren also hat sich die Unique Userzahl von Softonic verdoppelt.

Das kontinuierliche Wachstum verdankt Softonic nach eigenen Angaben seiner Vorreiterrolle im Software Bereich sowie der im Jahr 2004 begonnenen internationalen Expansion. So sei der Anbieter von Software-Downloads zu einer der ersten Anlaufstellen auf globaler Ebene geworden. Laut Tomás Diago, Gründer und Geschäftsführer von Softonic, besitzt das Unternehmen durchaus weiteres Wachstumspotential:

„Wir arbeiten daran, unsere Präsenz in Ländern wie China oder den USA zu stärken, was die Anzahl der Unique User in Zukunft sicherlich weiter steigen lassen wird. Rekordzahlen allein sind allerdings nicht das Ziel unserer Arbeit – wir möchten unseren Nutzern in erster Linie ein qualitativ hochwertiges Angebot bieten, das über den einfachen Software-Download hinausgeht. Ein Beispiel dafür wäre etwa der mobile Zugriff. In diesem Zusammenhang haben wir vor kurzem eine neue Anwendung namens Softonic Moba für iPhones und Android-Geräte herausgebracht, die den App-Download über Smartphones vereinfachen soll.“