Adzine Top-Stories per Newsletter
BRANDING

Quantitative Analyse von Facebook-Fanseiten

28. September 2011 (ts)

Millward Brown und Dynamic Logic stellen ein Instrument zur quantitative Analyse von Facebook-Fanseiten vor. Das Marktforschungsunternehmen und der Anbieter von Effektivitätsmessungen digitaler Werbung wollen mit dem „FanIndex“ die Markenführung in Social Media effektiver machen.

Das internationale Marketing- und Marktforschungsunternehmen Millward Brown sowie Dynamic Logic, ein auf Effektivitätsmessungen digitaler Werbung spezialisiertes Unternehmen der Millward Brown Gruppe wollen den Einfluss von Marken- und Unternehmensseiten in sozialen Netzwerken messen. Das soll der „FanIndex“ leisten.

 „Der FanIndex wertet beispielsweise „Likes“ oder Kommentare aus und lässt sich hervorragend mit anderen Methoden kombinieren. So liefert das Instrument fundierte Informationen über die Motivation sowie die Erwartungen der User und dokumentiert Einstellungsveränderungen“, so Dr. Bernd Büchner, Geschäftsführer von Millward Brown Deutschland.

Die Bewertung eines Social Media Auftritts orientiert sich nicht allein an der Größe der Fangemeinde, sondern an allgemeinen Erwartungen der Community. Dabei werde etwa untersucht, ob regelmäßig Posts veröffentlicht werden und der Austausch zwischen Unternehmen und Fangemeinde transparent verläuft.
Das Instrument liefere Aufschlüsse darüber, inwiefern sich Fans von der klassischen Zielgruppe einer Marke unterscheiden. Darüber hinaus stelle der FanIndex dar, wie der Content auf Fanseiten die generelle Wahrnehmung einer Marke beeinflusst. Dazu analysiert der FanIndex beispielsweise, welche Posts einer Marke von den Fans beachtet werden oder wann und warum der User eine Fanpage weiterempfiehlt.

 „Unternehmen, die mit ihren Marken in sozialen Netzwerken aktiv sind, erhalten durch den FanIndex viele Anhaltspunkte – einerseits, um den Auftritt weiter zu optimieren und andererseits, um die Beziehung zu den Fans stetig zu vertiefen“, so Büchner über das neue Tool.

Der FanIndex beruht auf Ergebnissen der kürzlich von Millward Brown, Dynamic Logic und der World Federation of Advertisers veröffentlichten Studie „Value of a Fan“. Die Studie, für die Markenverantwortliche und Fans befragt wurden, versucht Erfolgskriterien von Fanpages anzugeben.

Das könnte Sie interessieren